JTI Trier Jazz Award für Nicole JohänntgenNicole JohänntgenDie Saxofonistin Nicole Johänntgen erhält den „JTI Trier Jazz Award“, der 2015 zum sechsten mal verliehen wird. Seit ihren ersten Bands in den späten 1990ern habe sich Johänntgen einen festen Platz in der europäischen Jazz-Welt erspielt. In der Begründung der Jury heißt es: „Im Ton profund, im Stil ebenso funky wie lyrisch und modern, schafft es Nicole Johänntgen, die Klischees ihres Instruments hinter sich zu lassen, um mit immenser Energie und mitreißender Intensität ihre improvisierende Klangwelt zu entfalten. Die Freiheit, alles spielen zu dürfen, sei ihr das Wichtigste, meint sie im Gespräch. Auf der Bühne wird das zu einem Erlebnis der besonderen, jazzenden Art.“

Nicole Johänntgen wuchs im Saarland auf, studierte in Mannheim und lebt seit 2005 als freischaffende Musikerin in Zürich. 2013 initiierte sie zudem das Programm SOFIA, das international junge Jazzmusikerinnen unterstützt. Der „JTI Trier Jazz Award“ wird am 29. August 2015 während eines Preisträgerkonzertes in der Europäischen Kunstakademie an Nicole Johänntgen überreicht. Er ist mit 5.000 Euro dotiert.

Unter dem Titel „Get the flow and go! Music & Business“ wird Johänntgen über ihr soziales Engagement beim 14. Darmstädter Jazzforum referieren. Das Jazzforum findet vom 1. bis 4. Oktober unter dem Motto „Gender and Identity in Jazz“ in Darmstadt statt.

Weiterführende Links:
Nicole Johänntgen

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2015-8-27-6-jti-trier-jazz-award/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.