psychische Gesundheitspolitik in den USA https://deutschpillen.com/ Rezept Drogenkonsum während der Schwangerschaft

Beim Festival Suisse Diagonales Jazz im Januar: BounceBounceAls „Festival des jungen und aktuellen Schweizer Jazz“ versteht sich das Festival „Suisse Diagonales Jazz“, das vom 10. bis 15. Januar 2015 zum siebten Mal stattfindet. An „Suisse Diagonales Jazz“, das alle zwei Jahre organisiert wird, beteiligen sich 20 Jazzclubs, die über 50 Konzerte mit zehn jungen Jazzgruppen veranstalten. Die Bands seien aufgrund ihres künstlerischen Potentials und der Eigenständigkeit ihrer Musik für dieses Festival ausgewählt worden, melden die Veranstalter, den ausgewählten Bands soll nun die Möglichkeit gegeben werden, sich in den anderen Landesteilen und Sprachregionen der Schweiz zu präsentieren.

„Dabei vertreten die zwei Bands AKKU Quintet und Bounce die Hauptstadt Bern. Der steil aufstrebende Freiburger Pianist Florian Favre, das wilde Trio That Pork aus Vevey und das Lausanner Kollektiv Oggy & The Phonics repräsentieren an diesem Festival die Romandie. Aus der Zentralschweiz ist neben The Great Harry Hillman aus dem Aargau auch die Band Laurent Méteau’s METABOLISM dabei, welche Luzerner und Berner Musiker vereint. Das Duo Hely vertritt die Zürcher Flagge, das Trio Heinz Herbert diejenige St. Gallens. Schließlich komplettiert die Gruppe Insidevening aus dem Tessin diese Ausgabe von ,Suisse Diagonales Jazz‘“, schreiben die Festivalmacher. Zum Auftakt von „Suisse Diagonales Jazz 2015“ gibt es am 10. Januar in Zürich ein großes Konzert mit der Band Hildegard lernt fliegen und der Sängerin Erika Stucky, die ihr neues Projekt „Wally und die sieben Geier vorstellt“.

Weiterführende Links:
„Suisse Diagonales Jazz“

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Foto
Frank Schindelbeck

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2014-12-4-schweiz-jazz-diagonalen/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.