Bezau Beatz 2020

Contents

Ausgabe 134

Features Nr. 134 | 2020

Joshua Redman

Neue Runde

Rund 25 Jahre nach ihrer ersten und bisher einzigen Aufnahmesession als Quartett haben Joshua Redman, Brian Blade, Christian McBride und Brad Mehldau ein neues Album eingespielt – auf dem sie nicht weniger temperamentvoll, aber deutlich profunder miteinander kommunizieren.

Henri Texier

Die Bedeutung von Hoffnung

Der französische Bassist Henri Texier ist ein Geschichtenerzähler alter Schule. Sein Medium sind weder Bücher noch Filme, sondern Jazz. Auf dem neuen Album „Chance“ berührt sein Storytelling mit einem ungewohnten Level menschlicher Wärme und Nähe.

Stefano Bollani

Superstar revisited

Das Album „Jesus Christ Superstar“ kam in sein Leben, als Stefano Bollani 14 war. Es dauerte nicht lange, da kannte er alle Texte auswendig und sang die Musik, wann immer er konnte. Inzwischen spielt er sie auch, als Piano-Soloprogramm, und wundert sich, warum erst jetzt.

Charles Tolliver

„Wir lebten wie die Könige.“

Charles Tolliver, einer der größten lebenden Trompeter und Mitbegründer des legendären Strata-East-Labels, hat lange kein Studioalbum mehr veröffentlicht. Da kann man es als Sensation bezeichnen, dass jetzt ein neues Werk von ihm erscheint – in veritabler All-Star-Besetzung.

Gary Bartz

Der Mittelsmann

Er war Sideman von Miles Davis, Art Blakey und immer wieder McCoy Tyner, schuf unter eigenem Namen zeitlose Meisterwerke des Funk und Spiritual Jazz. Jetzt veröffentlicht der Saxofonist ein grandioses neues Album mit der jungen Londoner Band Maisha.

viral/postviral

Jazz & Corona

Die Welt ist plötzlich eine andere geworden. Coronavirus und Lockdown verändern den Alltag der Gesellschaft, der Kultur, des Jazz. Zeit für Beobachtungen und Analysen, vielleicht auch Anregungen, die in die Zukunft führen. In unserem Special dokumentieren und kommentieren wir Entwicklungen und Tendenzen hierzulande, in den europäischen Nachbarländern und auch in den USA. So gibt der seit zehn Jahren in New York lebende Saxofonist Tobias Meinhart Einblicke in die teils dramatische Situation dort.

Pablo Held trifft: Bill Stewart

Conversations, Teil 8: Entspannt bleiben!

Bill Stewart ist nicht nur ein profilierter Schlagzeuger als Leader wie als Sideman, sondern auch ein ambitionierter Komponist. Mit Pablo Held spricht er über die Kunst, zugleich entspannt und konzentriert zu spielen, und über die Traditionslinien im Jazz, die auch er fortführt.

HotSpots – Die besten Jazzclubs in D/A/CH

Folge 3: Unterfahrt, München

Welchen Platz auf der Beliebtheitsskala würde wohl die Unterfahrt einnehmen, führte man unter Jazzmusikern, Promotern und Musikjournalisten aus aller Welt eine repräsentative Umfrage durch? Für manche Weltstars ist sie jedenfalls die Topadresse auf unserem Planeten.

Stories

Mulatu Astatke

5 gegen 12

Jasmin Tabatabai

Wie die Götter

Maceo Parker

Good Time Gumbo

Kurt Rosenwinkel

Relaxin‘ At Prenzlauer Berg

John Legend

Von Natur aus Optimist

Marcin Wasilewski

Aus 3 mach 4

Claire Parsons

Mal wieder Kind sein

Lajos Dudas

Finale am See

Markus Stockhausen

Reise ins Herz der Improvisation

Jon Balke

Requiem für den Dialog

Intro

Lianne La Havas, São Paulo Panic, Verneri Pohjola, Yvonne Mwale, Ibrahim Electric, Ratko Zjaca, Tandem – Folge 2: John Scofield & Steve Swallow, Omer Avital, Caroline Henderson, Matthieu Saglio, Fake Jazz, Jakob Manz, Maik Krahl, Joel Sarakula, Bruno Major, Oscar Jerome, Zoom, Antonio Lizana, This Is Our Music

Standards

Facts and Fakes, Jazz Not Jazz, Free ’n’ Easy, Homegrown, Blue Rhythm, Deep Grooves, Play, On Tour, Scene & Heard

Veröffentlicht am unter 134, Heft