Bezau Beats 2018

Maceo Parker

Life On Planet Groove – Revisited

(Minor Music/in-akustik)

Maceo Parker – Life On Planet Groove – Revisited (Cover)Am 14. Februar feierte der König des Funk-Saxofons seinen 75. Geburtstag. Nach erfolgreichen Jahrzehnten bei James Brown und George Clinton begann Maceo Parker erst spät eine Solokarriere zu starten. Dafür unterschrieb er beim deutschen Label Minor Music und brachte dort 1990 mit seiner Band, zu der auch Fred Wesley und Pee Wee Ellis gehörten, das gefeierte Debüt „Roots Revisited“ heraus. Der darauf zu hörende, schweißtreibende Jazz-Funk kam an und wird seitdem von Mr. Parker unter dem Motto „We‘re going to do 2 percent jazz and 98 percent funky stuff“ noch immer regelmäßig auf weltweiten Tourneen zelebriert. Drei Auftritte im Kölner Stadtgarten im März 1992, mit den Gästen Candy Dulfer und Kym Mazelle, wurden damals mitgeschnitten und veröffentlicht. Zum 25. Jubiläum erscheint „Life On Planet Groove“ in restaurierter „Revisited“-Fassung, die um eine zweite CD und eine DVD, auf der ein Dokumentarfilm sowie Material aus dem Stadtgarten zu sehen sind, erweitert wurde. Absolut keine Frage, diese ansteckende Mischung aus harten funky Grooves und einem ordentlichen Anteil Improvisation klingt auch nach so vielen Jahren noch taufrisch und lässt den Körper vergnüglich schwingen.

Text
Olaf Maikopf
, Jazz thing 123

Veröffentlicht am unter Reviews

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.