Newsticker

[29.10.2020]

Newsticker (Icon)Mit unserem Jazz thing Newsticker fassen wir Meldungen, die bislang auf unserer Facebook-Site gepostet werden, und Informationen, die wir als Pressemitteilungen per Mail erhalten, informativ und knapp zusammen.

+++

Gerade hat der Westdeutsche Rundfunk die Gewinner*innen in den verschiedenen Kategorien seines WDR Jazzpreises 2021 bekanntgegeben. Die Sängerin Tamara Lukasheva gewinnt in der Kategorie „Komposition“, der Posaunist Matthias Muche in „Improvisation“ und der Sänger Rabih Lahoud in „Musikkulturen“. Die Süd Beat Big Band aus Köln bekommt den „Nachwuchspreis“ und das Essener PENG Kollektiv den „Ehrenpreis“. Preisverleihungen und Preisträgerkonzerte finden am 30. Januar Corona-bedingt im Kulturradio des Westdeutschen Rundfunks, WDR 3, und online statt.

+++

Die Londoner Restaurantkette Pizza Express, in deren Filialen auch Konzerte stattgefunden haben, ist mit einer Erklärung an die Öffentlichkeit gegangen: „Wir haben die schwere Entscheidung getroffen, alle Konzerte in unseren Veranstaltungsorten bis Frühjahr 2021 abzusagen“, heißt es darin. Grund dafür seien die exponentiell steigenden Corona-Infektionszahlen in Großbritannien, die eine für das Publikum und die Musiker*innen sichere Durchführung der Konzerte nicht mehr gewährleisten können.

+++

Der amerikanische Organist Cory Henry spielt mit seinen Funk Apostles am Abend des 31. Oktobers ein Halloween-Live-Streamingkonzert. Karten gibt es für zehn Dollar über Henrys Website im Vorverkauf, zudem können VIP-Tickets zum Preis von 50 Dollar für ein virtuelles „After-show Meet & Greet“ gekauft werden. Beginn ist 21 Uhr europäischer Zeit.

+++

Noch vor dem Lockdown für Kulturveranstaltungen hierzulande gibt es in der Münchner Unterfahrt zwei Hybrid-Doppelkonzerte zu erleben. Am Freitag, 30. Oktober, tritt das Quartett Buffzack mit der Musik des aktuellen Albums „Tanzverbot“ auf, am Samstag, 31. Oktober, hat das Münchner Quintett Fazer sein Heimspiel in der Unterfahrt. Für beide Konzertteile ist ein kleines Publikum vor Ort zugelassen, der zweite Set wird zudem als Livestream übertragen. Beginn ist jeweils 19 und 21 Uhr.

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen, Martin Laurentius & Rolf Thomas

Veröffentlicht am unter News, Newsticker