Newsticker

[24.8.2020]

Newsticker (Icon)Mit unserem Jazz thing Newsticker fassen wir Meldungen, die bislang auf unserer Facebook-Site gepostet werden, und Informationen, die wir als Pressemitteilungen per Mail erhalten, informativ und knapp zusammen.

+++

Der Stadtgarten Köln startet seinen Konzertbetrieb im Saal vorsichtig unter Beachtung der Hygieneauflagen. Das Konzert am 30. August mit dem Cologne Contemporary Jazz Orchestra und dem Gitarristen Werner Neumann ist bereits ausverkauft, Höhepunkte im kommenden Monat sind unter anderem das Preisträgerkonzert des „Horst & Gretl Will Stipendium Jazz“ mit der Saxofonistin Theresia Philipp am 8. und der Auftritt des Kaja Draksler Octet am 9. September.

+++

Am 26. August gibt es in der Reihe „jazzahead! feat…“ im Sendesaal Bremen die Live-Premiere der „Odessa Suite“ von und mit Vadim Neselovsky. In seiner Suite für Solo-Klavier verarbeitet der ukrainische Pianist seine Geschichte dieser Hafenstadt am Schwarzen Meer. Das Konzert wird ab 20 Uhr gestreamt, darüber hinaus dürfen maximal 70 Zuhörer*innen in den Saal.

+++

Am 29. September startet die Reihe „Studio Konzert“ der Bauer Studios in Ludwigsburg nach der Corona-Pause neu. Auftreten wird die Münchner Hannah Weiss Group, Beginn ist 19:30 Uhr, das Konzert wird auch als kostenpflichtiger Live-Stream über die Site der Bauer Studios ausgestrahlt.

+++

Die Konzertreihe „Fine Art Jazz“ im Ruhrgebiet beginn ihre neue Spielzeit: mit einem Konzert am 5. September mit Jasmin Tabatabai und dem David Klein Quartet in Gladbeck, gefolgt vom Romy Camerun Trio am 12. in Dorsten und vom norwegischen Tenoristen (Saxofon und Gesang) Hakon Kornstad am 25. September in Gelsenkirchen.

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen, Martin Laurentius & Rolf Thomas

Veröffentlicht am unter News, Newsticker