Hilden: Jazztage 2023

A Novel Of AnomalyA Novel Of AnomalyIn diesem Jahr hat der Kurator und Schlagzeuger Peter Baumgärtner das Programm der Hildener Jazztage vom 31. Mai bis zum 4. Juni unter das Motto „Invitation“ gestellt. Seit eh und je sind die Jazztage berühmt für ihre familiäre Atmosphäre und haben auch diesmal wieder ein abwechslungsreiches und vielfältiges Programm zu bieten. Zu den Höhepunkten zählt das Konzert vom Saxofonisten Bob Mintzer und der WDR Big Band unter dem Titel „Bring In The Funk!“, die Zusammenarbeit des Meretrios mit dem in Österreich lebenden deutschen Saxofonisten Heinrich von Kalnein, die Band A Novel Of Anomaly um den Schweizer Vokalkünstler Andreas Schaerer und ein Trio mit Biréli Lagrène, Joscho Stephan und Volker Kamp.

Außerdem im Programm: der Saxofonist Roger Hanschel und das Streichquartett String Thing mit „Beauty Of The Essential Detail“, das Quartett des Düsseldorfer Pianisten Sebastian Gahler, dessen Musik vom japanischen Bestsellerautor Haruki Murakami inspiriert wurde, das Organic Blues Project mit der US-Sängerin Brenda Boykin, das Duo Frau Contra Bass und das Quintett der in Köln lebenden, französischen Saxofonistin Christine Corvisier. Das komplette Programm und alle Infos gibt es auf der Jazztage-Site im Internet.

Weiterführende Links
Hildener Jazztage

Text
Rolf Thomas
Foto
Gregor Hohenberg

Veröffentlicht am unter News

Registrieren zu jazzahead! 2024