42: Jazzfestival Saalfelden

Gard Nillsen Acoustic UnityGard Nillsen Acoustic UnityFür die 42. Ausgabe des Jazzfestivals Saalfelden vom 18. bis 21. August hat der künstlerische Leiter Mario Steidl gleich zwei „Artists In Residence“ benannt, die im Rahmen des Festivals jeweils einige Projekte präsentieren werden. „Irritation und Komposition, das über- und angreifende Zusammenstellen, scheinen für die studierte Schlagzeugerin und Malerin Katharina Ernst oberstes Anliegen“, heißt es aus Saalfelden. Auch der andere „Artist In Residence“ spielt Schlagzeug. Der Norweger Gard Nillsen ist im Programm von Saalfelden mit drei seiner Formationen zu hören: mit den beiden Trios Bushman’s Revenge und Acoustic Unity ebenso wie mit seinem Supersonic Orchestra.

Jazzorchester sind ein anderer Schwerpunkt beim diesjährigen Jazzfestival in Saalfelden. Vier große Formationen bespielen die Mainstage im Congress-Center: Neben dem Supersonic Orchestra sind es L.U.M.E. – Lisbon Underground Music Ensemble, das Christoph Cech Jazz Orchestra Project und das Trondheim Jazzorchestra mit dem amerikanischen Pianisten Jason Moran als Gast. Aufgeführt werden unter anderem Auftragsprojekte von der in Norwegen lebenden, dänischen Saxofonistin Mette Rasmussen und dem Berliner Schlagzeuger Max Andrzejewski.

Sind auf der Hauptbühne auch noch das Vijay Iyer Trio, Vincent Courtois, Emilé Parisien Sextet feat. Theo Croker, Isaiah Collier & The Chosen Few, Paal Nilssen-Love und viele andere mehr zu hören, werden bei den „Shortcuts“ im Nexus unter anderem Signe Emmeluth’s Amoeba, Ted Poor & Cuong Vu und das Trio Nout erwartet. Die Buchbinderei Fuchs wird auch dieses Jahr wieder Schauplatz für spontane Impro-Sessions sein, als Spielstätte ist die Brücklwirtschaft neu hinzugekommen, wo es Sessions mit dem Tubisten Daniel Herskedal und der Vokalistin Sofia Jernberg geben wird. Und dann gibt es wieder „We hike Jazz / Mountain Tracks“, um die imposante Bergwelt Saalfeldens in das Festivalprogramm einzubinden – mit Konzerten auf der Lettkaserhütte und der Steinalm, die der Bassist Lukas Kranzelbinder organisiert. Das komplette Programm und alle Infos zum 42. Jazzfestival Saalfelden gibt es im Internet.

Weiterführende Links
Jazzfestival Saalfelden

Text
Stefan Franzen, Martin Laurentius & Rolf Thomas

Foto
Martha Amanda Vannebo

Veröffentlicht am unter News