Schloss Elmau: Israeli Jazz & Food Festival

Yonathan AvishaiYonathan AvishaiMit dem Israeli Jazz & Food Festival geht Schloss Elmau neue Wege. Das Festival versammelt vom 7. bis zum 12. Juni einige große Namen der israelischen Jazzszene, die oftmals die Musiktraditionen ihres Heimatlandes mit amerikanischen Einflüssen verbinden. Gleich zweimal ist der Pianist Yonathan Avishai zu erleben: Er spielt sowohl mit seinem Trio, das aus dem Bassisten Yoni Zelnik und dem Schlagzeuger Donald Kontomanou besteht, als auch im Duett mit dem Trompeter Avishai Cohen.

Mit Avi Avital an der Mandoline, dem Pianisten Omer Klein und dem Bassisten Haggai Cohen-Milo hat ein ganz besonderes Trio zusammengefunden. Außerdem ist das Trio Shalosh, bestehend aus Keyboarder Gadi Stern, Bassist David Michaeli und Schlagzeuger Matan Assayag, und Yaron Herman dabei, der als einer der angesehensten Pianisten seiner Generation gilt. Zudem bereitet Uri Jeremias, Eigentümer und Chefkoch des berühmtesten israelisch-arabischen Restaurants „Uri Buri“ in Akka, mit seinem Team an drei Abenden einige seiner populärsten Menüs zu.

Weiterfühende Links
Schloss Elmau

Text
Stefan Franzen, Martin Laurentius & Rolf Thomas

Veröffentlicht am unter News