Köln: Livestream mit BuJazzO

BuJazzOBuJazzOAm kommenden Samstag spielt das Bundesjazzorchester (BuJazzO) im Konzertsaal des Kölner Stadtgartens. Per Livestream kann das Konzert kostenlos im gesamten Bundesgebiet verfolgt werden. Das Bundesjazzorchester, bekannt geworden als Kaderschmiede des deutschen Jazz-Nachwuchs, ist seit über 30 Jahren das offizielle Jugendjazzorchester der Bundesrepublik Deutschland. In Köln wird es geleitet vom Allgäuer Trompeter Matthias Schriefl, der einst selbst mit 15 Jahren als jüngstes Mitglied im BuJazzO gespielt hat.

Schriefl präsentiert das Programm „Alpenjazz“, in dem er die Schnittstellen zwischen alpiner Volksmusik, Jazz und zeitgenössischen Grooves erforschen und zu neuen Höhepunkten führen will. Natürlich erhalten die Solistinnen und Solisten des BuJazzO dabei auch Gelegenheit, den Alpen-Jazz-Stil mit eigenen Impulsen zu bereichern. Auf dem Programm stehen dabei Ausflüge in die Schlagerwelt der 1920er- und ‚30er-Jahre, neue Jodeltechniken und humorvolle Titel wie „Wir wollen freie Sicht auf das Mittelmeer, die Berge müssen weg!“.

Weiterführende Links
Bundesjazzorchester

Text
Stefan Franzen, Martin Laurentius & Rolf Thomas

Foto
Christian Debus

Veröffentlicht am unter News