Mitch Winehouse & Thilo Wolf Big Band - Swinging Cole Porter

Rastatt: Neues Jazzfestival

Simon Oslender (Foto: Boris Breuer)Simon OslenderDas Jazzfestival Rastatt feiert im kommenden Jahr vom 29. bis zum 31. Juli seine Premiere. Jazz-Fans können sich schon jetzt auf zwei spannende Konzertabende sowie verschiedene Workshops und eine Jam-Session freuen. Der Hammond-Organist Simon Oslender wird mit seiner Band den Konzertreigen am 29. Juli eröffnen. Oslender konnte sich mit seinem Debüt-Album, auf dem unter anderem Bill Evans, Randy Brecker und Wolfgang Haffner zu hören sind, im vergangenen in den deutschen Jazzcharts platzieren. Zweiter Act des Abends ist das Quintett des Mannheimer Jazzpianisten Lukas DeRungs, das gefühlvolle, rhythmisch komplexe und melodische Musik verspricht.

Der zweite Konzertabend am Samstag, dem 30. Juli, wird eröffnet durch das Konstantin Kölmel Quartett. Höhepunkt ist die Band des Trompeters Nils Wülker. Der ECHO-Preisträger und viermalige „German Jazz Award“-Gewinner vereint in seinem groovebetonten Spiel rhythmische und harmonische Finessen des Jazz mit Elementen von Funk und Rockmusik. Nach der Premiere soll sich das Festival zu einer jährlich wiederkehrenden Veranstaltungsreihe etablieren.

Text
Stefan Franzen, Martin Laurentius & Rolf Thomas

Foto
Boris Breuer

Veröffentlicht am unter News