Mitch Winehouse & Thilo Wolf Big Band - Swinging Cole Porter

Bill Laurance: Exklusives Konzert für jazzed

Bill LaurenceBill LaurenceDer Snarky-Puppy-Mitbegründer, Grammy-Preisträger und auch sonst sehr umtriebige Pianist Bill Laurance wird am Freitag, dem 30. April, um 21 Uhr ein exklusives Livestream-Konzert für jazzed live aus dem Londoner Jazz Café übertragen. Nach seinen eigenen Worten ist dies die ideale Gelegenheit, ein reduziertes, auf die Essenz konzentriertes Set zu spielen, das es ihm ermöglicht, „zum Instrument selbst zurückzukehren und mich auf die Intimität und den Live-Dialog zu konzentrieren, die nur Solo-Auftritte mit sich bringen können.“ Die Show beginnt fällt mit der ersten Single-Veröffentlichung von Laurances bevorstehender EP „Cables Rewired“ – mit zwei orchestral überarbeiteten Stücken seines 2019er Albums „Cables“ – zusammen.

„Ich freue mich besonders auf diese Show, weil es so lange her ist, dass ich das letzte Mal auf der Bühne war“, erzählt Laurance, der soeben die Aufnahmen für ein Duo-Album mit Snarky-Puppy-Kollege Michael League in Barcelona abgeschlossen hat. In den letzten zwölf Monaten konnte Laurance dank derselben Technologie, mit der er ein Konzert wie das aus dem Jazz Café live übertragen kann, „neue Kontexte erkunden, in denen man kreativ sein kann, sei es im Rahmen von Komposition, Zusammenarbeit oder Bildung“. Aber er weiß auch: „Es ist eine Herausforderung, im Lockdown inspiriert zu bleiben“. Er plant jetzt mit einem Back-to-Basics-Solo-Setup auf die Bühne des Jazz Café zu gehen: Piano plus einiger weniger zusätzlicher Effekte und Loop-Pedale. „Ich drehe alles zurück und konzentriere mich mit nur etwas Elektronik auf das Klavier“, sagt er. „Ich habe es immer als ein besonderes und einzigartiges Erlebnis empfunden, solo aufzutreten. Es ist kreative Freiheit im wahrsten Sinne – man kann sich jederzeit in jede Richtung bewegen, und das auf der Bühne zu erleben, ist etwas ganz Besonderes. „

Das Livestream-Konzert mit Bill Laurance am 30. April ist die erste einer neuen Reihe von jazzed Live-Shows, die aus legendären Jazzclubs auf der ganzen Welt gestreamt werden, kostenlos mit einem jazzed+ Abo zu streamen und auch on demand abzurufen. Momentan besteht noch das (jederzeit kündbare) Einstiegsangebot, mit dem man sich für 99 Cent für zwei Monate bei jazzed+ anmelden kann.

Weiterführende Links:
jazzed.com

Text
Stefan Franzen, Martin Laurentius & Rolf Thomas

Veröffentlicht am unter News