Bezau Beatz 2020

Ostsee: JazzBaltica 2020

4-Wheel-Drive4-Wheel-DriveEnde Juni wollte die JazzBaltica ihr 30-jähriges Jubiläum feiern. Doch die Corona-Krise machte diese Feier unmöglich, und so entschloss sich der künstlerische Leiter Nils Landgren, das Festival abzusagen und auf 2021 zu verschieben. Nun gibt es aber doch noch die gute Nachrichten: Landgren hat ein attraktives Alternativprogramm auf die Beine gestellt. Am eigentlichen JazzBaltica-Wochenende, 20. und 21. Juni, werden sich Jazzmusiker*innen im Maritim Seehotel in Timmendorfer Strand einfinden, um dort, allerdings ohne Publikum, in einem stilvollen Setting aufzutreten.

Den Auftakt macht das schwedisch-deutsche Jazzquartett 4 Wheel Drive mit Michael Wollny (Piano), Lars Danielsson (Bass), Wolfgang Haffner (Schlagzeug) und Landgren (Posaune). Ebenfalls bei JazzBaltica dabei: Sängerin Viktoria Tolstoy, die Kontrabassistinnen Lisa Wulff und Eva Kruse, die Schlagzeuger*innen Eva Klesse und Christin Neddens, Saxofonist und Flötist Magnus Lindgren, die Pianisten Joel Lyssarides, Jan Lundgren und Keno Harriehausen, die Sängerin und Saxofonistin Fabia Mantwill, Schlagzeuger Rasmus Kihlberg, Saxofonistin Tini Thomsen, die Sängerinnen Ida Sand und Cæcilie Norby, Saxofonist und Flötist Nigel Hitchcock sowie Gitarrist Ulf Wakenius, der Keyboarder und Pianist Simon Oslender sowie der Sänger Max Mutzke.

Daniel Günther, Ministerpräsident von Schleswig-Holstein: „Traditionell treffen bei JazzBaltica seit 1991 internationale Jazzgrößen auf Talente der baltischen und regionalen Musikszene. Die Herausforderungen im Zuge der Corona-Pandemie erfordern in diesem Jahr besonders kreative Lösungen. Es ist daher ein starkes Signal, dass JazzBaltica für die Aufzeichnung von insgesamt acht Konzerten neben den Medienpartnern NDR und Deutschlandradio auch ZDFkultur gewinnen konnte, das die Konzerte in einem Livestream übertragen wird. Dieses außergewöhnliche Engagement unterstreicht die Bedeutung dieses einzigartigen Kulturereignisses für Schleswig-Holstein und über unsere Landesgrenzen hinaus.“ ZDFkultur streamt die Konzerte beider Tage live auf seiner Website.

Weiterführende Links
JazzBaltica
ZDFkultur

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Foto
Stephen Freiheit

Veröffentlicht am unter News