Baden-Württemberg: Masterplan Kultur

Masterplan Kultur BWMasterplan Kultur BWDie grün-schwarze Landesregierung von Baden-Württemberg hat kürzlich den „Masterplan Kultur BW / Kunst trotz Abstand“ bewilligt, um weiterhin den teils dramatischen Folgen der Corona-Pandemie auf die Kunst- und Kulturszene im Land entgegenzutreten. Insgesamt stellt das Stuttgarter Kunstministerium erneut 50 Millionen Euro zur Verfügung. Den Löwenanteil nimmt mit 32,5 Millionen Euro der Nothilfe-Fonds ein, um existenzielle Notlagen bei Kunst- und Kultureinrichtungen abzuwenden und einen Spielbetrieb auch unter den Einschränkungen der Corona-Pandemie zu ermöglichen.

Auch ist ein Impulsprogramm mit 7,5 Millionen Euro auf den Weg gebracht worden, um trotz der derzeitigen Beschränkungen kulturelle Veranstaltungen umzusetzen und spezielle Konzepte entwickeln zu können. Durch dieses Programm werden insbesondere Kulturprojekte mit freischaffenden Künstler*innen unterstützt. Für die in der Regel ebenso freischaffenden Jazzmusiker*innen in Baden-Württemberg besonders wichtig: Die pauschalierten Kosten für den privaten Lebensunterhalt in Höhe von 1.180 Euro pro Monat können weiterhin geltend gemacht werden.

„Unter dem Strich stellt das Land damit mindestens 200 Millionen Euro für die Corona-Hilfen im Bereich Kunst und Kultur zur Verfügung“, sagte Kunstministerin Theresia Bauer bei der Vorstellung des Masterplans am 22. Juni in Stuttgart. „Das zeigt, welchen Stellenwert Kunst und Kultur in unserem Land haben. Jetzt geht es darum, die Mittel vor allem dorthin zu bringen, wo unsere einzigartige und vielfältige Kunst- und Kulturlandschaft existenziell und dauerhaft bedroht ist.“ Und Kunststaatssekretärin Petra Olschowski fügte hinzu: „Künstler*innen, aber auch Vertreter*innen der ganzen Kreativbranche sowie all jene, die hinter den Bühnen arbeiten – ihnen soll durch die Soforthilfe für Soloselbstständige auch in den kommenden Monaten direkt und schnell geholfen werden. Diese direkte, persönliche Unterstützung für freie Künstler*innen durch das Land Baden-Baden-Württemberg ist deutschlandweit in dieser Form einmalig.“

Weiterführende Links
„Masterplan Kultur BW“

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen, Martin Laurentius & Rolf Thomas

Veröffentlicht am unter News