Sazet e PërmetitSazet e PërmetitIn der kommenden Saison feiert „Klangkosmos NRW“ seinen 20. Geburtstag. Die Konzertreihe wurde als Plattform für Musik aus allen Erdteilen ins Leben gerufen und startete Anfang 2000 in Köln. Mittlerweile finden die von Birgit Ellinghaus organisierten Klangkosmos-Abende in über 20 nordrhein-westfälischen Städten von Bonn bis Wolfenbüttel und auch bei ausländischen Partnern, etwa in Brüssel und im holländischen Leiden, statt. Neben den Live-Events gibt es Workshops an Grundschulen, die Einblicke in die Musikkulturen der Welt vermitteln.

In die Jubiläumssaison startet der Klangkosmos im September mit dem schwedischen Folk-Duo Symbio, das Drehleier und Akkordeon zusammenführt, gefolgt von einer Rarität aus Albanien: Sazet e Përmetit stellen die Saze-Gesangspolyphonie aus dem Süden des Landes vor. Ein A-cappella-Sextett der Zulu-Tradition schließt sich mit den Afrika Mamas an, die Adventszeit wird dann von den Vokalakrobatinnen Outi Pulkinnen, Nadja Räss und Mariana Sadovska gestaltet, die Runengesang aus Finnland, Appenzeller Naturjodeln und archaische Kehlkopfgesänge der Ukraine bündeln. Ausgewählte Livemitschnitte der Konzerte werden auf WDR 3 zu hören sein.

Weiterführende Links
„Klangkosmos NRW“

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News