Irène SchweizerIrène SchweizerDie 76-jährige Pianistin Irène Schweizer wird mit dem Kulturpreis des Kantons Zürich ausgezeichnet. Den mit 50.000 Franken Preis erhalte sie für ein künstlerisches Lebenswerk, das den Schweizer Jazz maßgebend geprägt und sich international etabliert habe. „Das Zürcher Kulturleben hat sie jedoch nicht nur als Musikerin, sondern auch als Mitinitiantin des Taktlos Festivals und des Labels Intakt Records mitgestaltet. Mit der Vergabe des Kulturpreises an Irène Schweizer würdigt der Regierungsrat eine Ausnahmemusikerin und Kulturaktivistin,“ heißt es in der Begründung. Am 16. Februar gibt Schweizer, die nur noch selten auftritt, ein Solo-Konzert in ihrer Heimatstadt Schaffhausen, die Kulturpreis-Verleihung findet am 31. Mai in Zürich statt.

Zur „No-Billag-Initiative“, die in einer Volksabstimmung am 4. März die Abschaffung der Radio- und Fernsehgebühren erreichen will, hat sich Schweizer gerade entschieden ablehnend geäußert: „Ich bin eine leidenschaftliche Radiohörerin und schätze die Arbeit der RedaktorInnen von SRF in Politik und Kultur. Einige meiner wichtigsten Aufnahmen konnten in Zusammenarbeit mit dem SRF realisiert werden, z.B. ‚Live At Taktlos‘ (1984, Intakt CD 001), ‚Les Diaboliques – Live At The Rhinefalls‘ (1997, Intakt CD 059), ‚First Choice Piano Solo KKL Luzern‘ ( 2005, Intakt CD 108), ‚To Whom It May Concern – Piano Solo Tonhalle Zürich‘ (2011, Intakt CD 200), ‚Schweizer-Baron Live!‘ (2017, Intakt CD 293). Wir brauchen ein Schweizer Radio, das anspruchsvolle Musik produziert und auch sendet, sowie die Kultur von Minderheiten schützt und fördert. No Billag ist destruktiv, darum stimme ich NEIN zu No Billag.“

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Foto
Lutz Voigtländer

Veröffentlicht am unter News

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.