ELBJAZZ 2019

Erik RydvallErik RydvallFür seine kleine Jubiläumsausgabe vom 12. bis 26. Mai 2019 hat die folkBALTICA in der deutsch-dänischen Grenzregion das Motto „Sturm & Stille“ gewählt. Am Start sind Musiker, die das Festival schon früher beehrt haben, unter ihnen das schwedische Vokalquartett Kraja oder der dänische Pianist Nikolaj Busk. Parallel zu dieser Rückschau gibt es jedoch auch jede Menge neuer Namen: Mit der Folk All-in Band wird zur Eröffnung in Husum eine 15-köpfige Folk-Bigband aus Schweden überraschen, konterkariert durch das Berliner Trio Rosenrot, das aus alten Liederbüchern Neues kreiert. Ebenfalls für frischen Wind sorgt die Liedermacherin Sarah Lesch im Konzertprogramm.

Die Tradition der Karpaten bringt das Streichquintett Volosi auf Vordermann, während das Sextett Tuultenpesä finnische und schwedische Roots ausschließlich auf Flöten verschiedenster Bauart ins 21. Jahrhundert transferiert. Als Hausmusiker der 2019er-Ausgabe präsentiert sich der Schwede Erik Rydvall, der mit der Schlüsselfiedel (Nyckelharpa) das heimliche schwedische Nationalinstrument im Gepäck hat. Rydvall wird unter anderem als Mitglied des wegweisenden Trios Nordic zu hören sein, und mit dem norwegisch-schwedisch-britischen Lodestar Trio lotet er Grenzgänge zwischen Folk und Barock aus.

Weiterführende Links
folkBALTICA

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Foto
Elias Gammelgard

Veröffentlicht am unter News

CLOSE
CLOSE