Vom 19. bis 21.5.: TaktlosTaktlos

Das 1984 gegründete Taktlos Festival findet in diesem Jahr zum 33. Mal in der Roten Fabrik Zürich statt. Es entstand aus dem Projekt Fabrikjazz, um „anspruchsvolle Konzerte zu moderaten Preisen zu bieten“. Momentan steht eine weitere Förderung durch die Stadt Zürich zwar noch aus, dennoch haben sich die Veranstalter entschieden, das Festival auch 2016 wieder durchzuführen. Zur Eröffnung spielt Matthew Shipp am 19. Mai sein Solo-Programm „I‘ve Been To Many Places“, ebenfalls mit dabei sind The Tiptons Sax Quartet & Drums und Vallon-Michel-Götte-Chansorn.

Am 20. Mai sind Ephrem Lüchinger mit „Are You Prepared“ und Poing + Maja S.K. Ratkje mit „Kapital & Moral“ zu hören sowie das Duo Ken Vandermark & Nate Wooley mit „All Directions Home“. Am 21. Mai steht die Wiener Szene im Mittelpunkt des Festival: Maja Osojnik mit „All.The.Terms.We.Are“, Blueblut mit „Hurts So Gut“ und Madama Baheux. Normalerweise steht Taktlos erst Ende Mai auf dem Programm, doch um Terminüberschneidungen mit dem Schaffhauser Jazzfestival und dem dort stattfindenden Geburtstagskonzert von Irène Schweizer am 26. Mai zu vermeiden, findet das Zürcher Frühsommerjazzfestival bereits vom 19. bis 21. Mai statt.

Weiterführende Links
Taktlos

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2016-5-12-zuerich-taktlos-33/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.