20 Jahre Compost Records20 Jahre Compost RecordsEs ist tatsächlich eine Erfolgsgeschichte: Vor gut 20 Jahren brachte der Münchner DJ Michael Reinboth seine Plattenfirma Compost Records an den Start – als Ein-Mann-Unternehmen, das in Reinboths Wohnung seinen Firmensitz hat. Doch Reinboth hatte als A&R und Produzent stets den richtigen Riecher: für neue, vielversprechende Acts ebenso wie für richtungsweisende Trends, die er entweder mit seinen Compost-Veröffentlichungen selbst initiierte oder von befreundeten Labels aufgriff. Mittlerweile umfasst der Label-Katalog mehr als 500 Alben, teils von Künstlern wie 4 Hero, Christian Prommer oder Beanfield, teils mit Compilation-CDs wie etwa „Future Sounds Of Jazz“ oder „Gluecklich“, die auch kommerziell überaus erfolgreich waren. Heute ist Reinboths Firma zu der weitverzweigten, fast als „Imperium“ zu bezeichnenden Compost Medien GmbH & Co. KG geworden.

Zum inneren Kreis von Reinboths Label gehört auch Michael Rütten, seines Zeichen international auflegender DJ, Radiomacher und Autor unserer Kolumne „jazznotjazz“. Zusammen mit der Frankfurter Journalistin Nina Schellhase und dem Offenbacher Grafiker Andreas Gnass hat der langjährige Compost-Wegbegleiter ein Buch publiziert, das nicht nur 20 Jahre Compost Records feiert, sondern auch tiefgründige Einblicke in den „Maschinenraum“ des Labels sowie der Elektro- und JazzNotJazz-Szene liefert. Nachdem bereits das ganze Jahr über in verschiedenen Städten in Deutschland (und darüber hinaus) einige Compost-Jubiläums-Events über die Bühne gegangen sind, feiert Rütten am 19. September im Offenbacher Club Hafen 2 in direkter Nachbarschaft seiner Heimatstadt Frankfurt einerseits den 20. Geburtstag von Compost Records, andererseits auch die Veröffentlichung seines 296 Seiten dicken Buchs „Soul. Love – 20 Years Of Compost Records“. Ihm als DJs zur Seite stehen Label-Chef Reinboth, Christian Prommer und Thomas Herb: „Housemusic, Disco Jazz, Soul, Funk, Techno, Boogie, Dub – der Sound of Compost. Freestyle a la Compost all night long“, wie der Ankündigungstext verspricht.

Weiterführende Links:
Compost Records

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2015-9-17-20-compost-records/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.