ELBJAZZ 2018

Miles Davis, Take OffMiles DavisDieses Jahr feiert das altehrwürdige Jazzlabel Blue Note Records seinen 75. Geburtstag. Deshalb kommen einige Veröffentlichungen auf den Markt, die sich aus dem umfangreichen Schallarchiv der Plattenfirma bedienen. Schon die Aufmachung dieser CDs in der Edition „Blue Note Select“ (Blue Note/Universal) ist überaus gediegen: In der jeweils in Buchformat gestalteten Verpackung sind zahlreiche Originalfotos vom Firmengründer Alfred Lions, Essays und neue Liner-Notes sowie das Original-Art-Work der alten LP-Covers.

Den Anfang macht Miles Davis mit „Take Off: The Complete Blue Note Albums“, gefolgt von Clifford Browns „Brownie Speaks: The Complete Blue Note Recordings“ am 10. Juni, John Coltranes „Friends/Sideman: Trane’s Blue Note Sessions“ am 15. Juli und Thelonious Monks „’Round Midnight: The Complete Blue Note Recordings“ später im Herbst. Natürlich wurden alle Aufnahmen akustisch und klanglich auf den neuesten technischen Stand gebracht. Vor allem aber sind auf allen „Blue Note Select“-Veröffentlichungen zahlreiche Stücke zu finden, die ursprünglich nur als 10′‘-Platten erschienen sind.

Weiterführende Links:
Blue Note Records

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2014-5-22-reissues-blue-note-select/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.