psychische Gesundheitspolitik in den USA https://deutschpillen.com/ Rezept Drogenkonsum während der Schwangerschaft

RayDer Film 'Ray' mit Jamie Foxx in der Rolle des Ray CharlesAm 14. Juli startet der TV-Kanal ARTE seinen „Summer Of Soul“: An sechs Sonntagen und fünf Samstagen widmet sich der deutsch-französische Kultur-Kanal den Ikonen der Soulmusik, mit zahlreichen Dokumentationen, aber auch Spielfilmen und Konzertmitschnitten. „Gefühl und Rhythmus, Leidenschaft und Groove: In diesem Sommer gibt sich ARTE ganz dem Soul hin, jener Musikrichtung, die Ende der 50er-Jahre in Amerika explodierte und die Unterhaltungsmusik von Grund auf revolutionierte. Denn Soul ist neben dem Rock’n’Roll – die große Wiege der Popmusik“, heißt es in der Ankündigung: „Ob Funk, Disco, Hip-Hop oder R’n’B – alle diese Musikstile nehmen hier ihren Ursprung, die Labels Motown, Stax und Atlantic Records sind heute noch Kult. Mit dem Summer Of Soul zollt ARTE dieser Musikrichtung ,Respect!‘ Durch das Programm führt der Sänger und Musiker Samy Deluxe.“

Den Anfang macht der Spielfilm „Ray“ mit Jamie Fox in der Rolle des Ray Charles: eine spannende Verfilmung des Lebens dieses legendären Soulsängers und -komponisten. Nicht weniger turbulent war die Karriere von Tina Turner, die von Angela Bassett im Spielfilm „Tina – What’s Love Got To Do With It“ kongenial dargestellt wird. Das musikalische Selbstbewusstsein des Soul war auch Auslöser für die vielen Blaxploitation-Filme afroamerikanischer Regisseure Ende der 60er- und Anfang der 70er-Jahre. Der „Summer Of Soul“ zeigt deshalb eine Hommage auf dieses Kinogenre: Quentin Tarrantinos großartiger Spielfilm „Jackie Brown“. Doch der Höhepunkt ist die achtteilige Dokumentation über die amerikanische Kultsendung „Soul Train“, in der zwischen 1971 bis 2006 alle Größen des Soul aufgetreten sind. Das komplette Programm des „Summer Of Soul“ gibt es auf der ARTE-Website im Internet.

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2013-7-11-arte-summer-of-soul/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.