psychische Gesundheitspolitik in den USA https://deutschpillen.com/ Rezept Drogenkonsum während der Schwangerschaft

The Arab Avant-GardeThomas Burkhalter, The Arab Avant-Garde – Music, Politics, ModernityDie Internet-Plattform Norient beschäftigt sich online mit den unterschiedlichsten aktuellen Fragestellungen zur globalen Musik. In regelmäßigen Abständen geben die Mitarbeiter des Netzwerks unter Leitung des Musikjournalisten und -ethnologen Thomas Burkhalter auch essayistische Buchveröffentlichungen heraus. Erschienen ist jetzt „The Arab Avant-Garde – Music, Politics, Modernity“ (Wesleyan University Press). Der Band spannt einen Bogen von Jazz über Musiktheater bis zu HipHop und Heavy Metal, enthält Beiträge aus dem Irak, Ägypten, Libanon, Syrien, Palästina und den USA und stellt die aktuelle Szene vor dem Hintergrund von Kompositions- und Improvisationstechniken, politischer Motivationen und interkontinentaler Teamworks vor. Beleuchtet wird das Schaffen von Musikern wie Mahmoud Turkmani, Kamilya Jubran, Zad Moultaka oder Aida Nadeem.

In einer zweiten Schrift beschäftigt sich Burkhalter explizit mit der libanesischen Hautpstadt: „Local Music Scenes And Globalization – Transnational Platforms In Beirut“ (Routledge) ist die erste Veröffentlichung über die experimentelle Musikszene der Stadt, die von der zu Bürgerkriegszeiten geborenen Generation getragen wird. Der Band porträtiert Rapper, Rocker, Jazzer und Electro-Künstler, die sich sowohl auf lokale Eigenheiten von Belly-Dance bis zu psychedelischem 70er-Rock als auch auf transnationale Klangsprachen beziehen und bemüht sich um eine Diskussion des Phänomens abseits einer eurozentrischen Perspektive.

Weiterführende Links:
„The Arab Avant-Garde – Music, Politics, Modernity“
„Local Music Scenes And Globalization – Transnational Platforms In Beirut“

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2013-11-28-norient-arabische-musik/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.