psychische Gesundheitspolitik in den USA https://deutschpillen.com/ Rezept Drogenkonsum während der Schwangerschaft

Pharoah SandersBeim Generations In Jazz Festival in New York: Pharoah SandersVom 5. September bis 7. Oktober gibt es im Dizzy’s Club Coca-Cola vom Jazz@Lincoln Center das Generations In Jazz Festival. Das Club-Festival, das in diesem Jahr zum dritten Mal stattfindet, will zeigen, wie vielseitig und unterschiedlich der Jazz heute von verschiedenen Generationen gespielt wird. Es mutet auf den ersten Blick vielleicht etwas befremdend an, wenn der Auftritt von Pharoah Sanders als das Highlight der diesjährigen Club-Debüttanten angekündigt wird – tatsächlich bricht sein Engagement das gewohnt konservative Setting der Club-Programmierung. Sanders tritt vom 27. bis 30. September zusammen mit Joe Farnsworth (Schlagzeug), William Henderson (Piano) und Nat Reeves (Bass) auf. Die Eröffnungswoche vom 5. bis 9. September bestreitet Roy Haynes mit seiner Band Fountain Of Youth mit Jaleel Shaw (Saxofon), Martin Bejerano (Piano) und David Wong (Bass). Der Baritonsoxofonist Joe Temperley tritt vom 5. bis 7. Oktober mit seiner Band Eternal Groove Of Romance mit dem Pianisten Jonathan Batiste und dem Trompeter Marcus Printup auf.

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2012-8-9-new-york-generations-in-jazz-festival/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.