psychische Gesundheitspolitik in den USA https://deutschpillen.com/ Rezept Drogenkonsum während der Schwangerschaft

CyminologyBeim Jazzfestival in Freiburg: CyminologyJeden zweiten Herbst wird Freiburg zur Spielstätte eines Jazzfestivals, so auch 2012. In verschiedenen Spielstätten der Breisgaumetropole, vom E-Werk übers Jazzhaus bis zum Gasthaus Schützen, bündeln die lokalen Veranstalter ihre Kräfte und stellen vom 15. bis 23. September ein gemeinsames Programm auf die Beine. In diesem Jahr ist unverkennbar ein Schwerpunkt mit Künstlern aus dem deutschsprachigen Raum auszumachen. So gastieren die deutsch-afghanische Newcomerin Simin Tander mit ihrem Quartett und die Formation Cyminology, die mit ihrer Frontfrau Cymin Samawatie ebenfalls Brücken von Mitteleuropa in den nahöstlichen Raum baut.

Gewagte Alpentöne sind mit der Unterbiberger Hofmusik zu hören, aus der Schweiz wird Nik Bärtsch’s Ronin zu Gast sein und das neue helevetische Enfants Terrible, Hildegard Lernt Fliegen. Internationale Gäste kündigen sich mit dem Portico Quartet und dem Trio des Schweden Jacob Karlzon an. Wie immer beginnt das Festival mit einem Minigipfel im quirligen Stadtteil Stühlinger, der seine Kneipen für Umsonstkonzerte öffnet. Neu ist der Ausklang an der Dreisam – hier kann man am abschließenden Sonntag beim „Uferjazz“ zwischen Solokünstlern und Marching Bands herumflanieren.

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2012-8-2-freiburg-jazzfestival/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.