Soldier Of The RoadNeue DVD: Soldier Of The Road - A Portrait Of Peter BrötzmannAm 6. März 2011 ist Peter Brötzmann 70 Jahre alt geworden. Es mag den deutschen (Free-)Jazz-Pionier wahrscheinlich verwundert haben, wie viele Auszeichnungen, Ehrungen und Hommagen es aus Anlass seines runden Geburtstags in diesem Jahr gegeben hat: zum Beispiel den „Lifetime Achievement Award“ beim New Yorker Vision Festival oder gerade erst die Bekanntgabe als Gewinner des „Albert Mangelsdorff Preises/Deutscher Jazzpreis“ 2011. Auch zwei Film-Dokus setzen sich mit dem Leben und Werk von Brötzmann auseinander: die schlicht mit „Brötzmann“ überschriebene, stimmungsvolle Dokumentation der Wuppertaler Siegersbuch Filmproduktion und nun auch noch „Soldier Of The Road – A Portrait Of Peter Brötzmann“ des französischen Filmemachers Bernard Josse.

Anders als in der deutschen Produktion, in der ausschließlich Brötzmanns Chicago Tentet im Mittelpunkt steht, setzt sich Josses Film mit der ganzen stilistischen und musikalischen Bandbreite des Saxofonisten und Klarinettisten auseinander: vom Trio Sonore über Brötzmanns Quartett mit Michael Zerang, Kent Kessler und Joe McPhee bis hin zum Chicago Tentett. Zu Wort kommen neben Brötzmann einige seiner Freunde und Weggefährten: Jost Gebers, Han Bennink, Fred van Hove, Michael Wertmüller und Evan Parker. „Die meiste Zeit habe ich mit nur einer Kamera gefilmt. Ich folgte meinen Instinkten und filmte mit meinen Ohren, ohne vorherzusehen, was wirklich passieren wird“, betont Josse. „Peter wusste immer, wo sich die Kamera befand, was ich gerade machte, ob ich drehte oder nicht. Wie ein echter Schauspieler eben, mit einem sehr ausgeprägten Bewusstsein für den Moment.“ „Soldier Of The Road – A Portrait Of Peter Brötzmann“ ist als DVD in Josses Eigenverlag erschienen und kostet 22 Euro.

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2011-9-1-dvd-peter-broumltzmann/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.