psychische Gesundheitspolitik in den USA https://deutschpillen.com/ Rezept Drogenkonsum während der Schwangerschaft

Sezen AksuAuf der jazzahead! - Sezen Aksu aus der Türkei

Das Programm der jazzahead!, die 2011 zum sechsten Mal vom 28. April bis 1. Mai in Bremen stattfindet, komplettiert sich mehr und mehr. Wie die Veranstalter gerade mitteilten, ist dieses Jahr mit der Türkei zum ersten Mal ein Partnerland auf der Fachmesse für Jazz und improvisierte Musik vertreten. „Die Hafenstadt Bremen trifft mit all ihrer Weltoffenheit die Türkei, Nahtstelle zwischen Orient und Okzident“, heißt es in der Pressemitteilung.

Auf dem Messegelände selbst präsentiert sich die Türkei auf einer großen Ausstellungsfläche als ein Land für aktuelle Musik zwischen Tradition und Moderne. Begleitet wird diese Messepräsentation durch eine umfangreiche Ausstellung in der Stadtbibliothek Bremen inklusive einer Lesung mit türkischer Lyrik, einer Filmreihe im Kino 46 und einem Angebot kulinarischer Köstlickeiten im Cateringbereich auf der Messe.

Und natürlich stellt man sich mit Konzerten auch und gerade musikalisch dem Publikum vor: Bevor am 30. April der Samstagabend im Kulturzentrum Schlachthof ganz im Zeichen von aktueller Musik aus der Türkei steht – unter anderem mit Erkan Ogur & Derya Türkan, dem Korhan Futaci Kara Orkestra und den türkischsprachigen Raps von Baba Zula zum Abschluss –, gibt am Freitag der türkische Pop-Vocal-Star Sezen Aksu eines ihrer faszinierenden Konzerte im Bremer Konzertsaal „Die Glocke“. Das komplette Program gibt’s im Internet auf der Site der jazzahead!.

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2011-01-20-jazzahead-2011-partnerland-tuerkei/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.