psychische Gesundheitspolitik in den USA https://deutschpillen.com/ Rezept Drogenkonsum während der Schwangerschaft

AuslandDer Club Ausland in BerlinAnstatt Schließungs- und Kürzungsnachrichten, mal etwas anderes. Das Ausland ist eine der wichtigsten Hauptstadt-Bühnen für improvisierte Musik: Echtzeitmusik, Splitter Orchester und die Reihe Biegungen sind untrennbar mit dieser Institution verknüpft. Um die Organisationstruktur des Auslands transparenter und offener zu machen für Besucher, die interessiert sind, dort aktiv zu werden, gibt es jetzt jeden ersten Dienstag im Monat den Workshop „Trockenschwimmen: How To Ausland“. In diesem Workshop soll gezeigt werden, wie das Ausland funktioniert, was nötig ist, um eine Abendveranstaltung durchzuführen, welche Vorbereitungen eine Veranstaltung im Ausland braucht, auch die dafür notwendigen technischen Grundkenntnisse werden vermittelt. Das Team des Ausland bittet zudem um gute Konzepte, da man hauptsächlich an längerfristigen Projekten interessiert sei, sind Ideen für Veranstaltungsreihen besonders gefragt. Am 14. und 15. Dezember ist im Ausland das französische Impro-Jazz-Kollektiv Rude Awakening zu Gast, das seinen Sitz in Montpellier hat und Musiker aus Kanada, USA, Dänemark und Frankreich vereint: „Die Grundlage der meisten Projekte ist die improvisierte Musik.“

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/10_12_09_berlin/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.