GoGo Penguin gehören wohl zu den spektakulärsten Pianotrios, die in jüngster Zeit nicht nur die Jazz-Szene erobert haben.

GoGo PenguinDas britische Terzett aus Pianist Chris Illingworth, Schlagzeuger Rob Turner und Bassist Nick Blacka spielt elektronische Musik auf akustischen Instrumenten und befeuert mit diesem produktiven Widerspruch einen Klang, der minimalistische Piano-Motive mit aufwühlenden Basslinien und rhythmisch komplexen Breakbeat-Gewittern zusammenbringt – gleichzeitig befassen sich GoGo Penguin auch mit zeitgenössischen Komponisten. Mit ihrem dritten Album „Man Made Object“ gaben sie im letzten Jahr ihr Debüt auf dem legendären Blue-Note-Label.

Da freuen wir uns, im kommenden April die Deutschland-Tour von GoGo Penguin präsentieren zu können. Hier die Termine:

06.04. Hamburg, Uebel & Gefährlich
07.04. Köln, Stadtgarten
10.04. Heidelberg, halle02
11.04. München, Strom.

Veröffentlicht am unter Live things
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/live-thing/gogo-penguin/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.