natural arthritis remedies cialis kaufen ohne rezept gout drug treatment
gallstone remedies kamagra kaufen deutschland easy acne remedies
drug attorneys levitra online kaufen redmond herbal spa
lisinopril cough remedy priligy generika drug testing usa
gout natural remedies viagra deutschland herbal erectile remedies


Tilo Weber

Rilke Revisited

(Malletmuse/NRW)

Tilo Weber – Rilke Revisited (Cover)Der Berliner Schlagzeuger Tilo Weber präsentiert auf „Rilke Revisited“ ein Soloprogramm. Wer aber virtuoses Solodrumming vermutet, geht fehl. In der Art von „Field Recordings“ rezitiert Weber vielmehr verschiedene Dichter, während er in der freien Natur verschiedene Glöckchen, Röhren, Trommeln und Schüsseln bedient. Dabei sind Naturgeräusche wie Blätterrauschen, Wellenschlag und Vogelgezwitscher, aber auch Kindergeschrei ständig präsent. In „Galathau“ sitzt Weber am Strand und spricht die erste Seite aus Arno Schmidts Monumentalwerk „Zettels Traum“, auf zwei anderen Stücken rezitiert er Gedichte des Lyrikers Rainer Maria Rilke. Im Opener „Fauna“, der nicht nur vom Titel her an seine Band Four Fauns erinnert, sitzt Weber im Wald und spricht ein Gedicht des Naturlyrikers Barthold Heinrich Brockes aus dem 17. Jahrhundert, während er auf einem Daumenklavier einzelne Töne erklingen lässt.

Text
Rolf Thomas
, Jazz thing 143

Veröffentlicht am unter Reviews