Sebastian Gramss' States Of Play

Urschall – Repercussions

(rent a dog/Al!ve)

Sebastian Gramms' States Of Play – Urschall – Repercussions (Cover)„Urschall – Repercussions“, so der Titel des fünften Albums von Sebastian Gramss‘ Formation States of Play: Auswirkungen dessen, was eventuell der erste jemals verursachte Schall war. Ein interessanter Gedanke, den Gramss mit seinem jetzt zum zwölfköpfigen Pocket Orchestra erweiterten Ensemble erkundet. Nach seinem im Mai diesen Jahres erschienenen Sextett-Album „Message To Outer Space“ schickt das Weltall diesmal eine Botschaft zurück: das gedachte Echo des Klangs, der bei dessen Entstehung vor vermutlich 13,8 Milliarden Jahren entstand. Als gigantische Schallwelle, die sich immer weiter verzweigt und verästelt; als vorsichtiges, großartig gespieltes Erforschen klanglicher Möglichkeiten.

Text
Maxi Broecking
, Jazz thing 151

Veröffentlicht am unter Reviews

Canarias Jazz & Más 2024