Bezau Beatz 2020

Sonar with David Torn

Tranceportation (Volume 1)

(RareNoise/Cargo)

Sonar with David Torn – Tranceportation (Volume 1) (Cover)Da ihre Kooperation auf dem 2018er-Album „Vortex“ so gut funktionierte, spielt das Schweizer Quartett und die zwei Gitarristen Stephan Thelen und Bernhard Wagner nun erneut mit dem amerikanischen Gitarristen David Torn mathematisch präzise, irgendwo zwischen Post-Rock, spätem King Crimson, Kraut-Jazz und Minimalismus angelegte Stücke. Die basieren zwar meist auf einfachen harmonischen, sich auch wiederholenden Noten- und Akkordmustern, die durch Sonars disziplinierten Ansatz und Torns Unvorhersehbarkeiten aber eine immens atmosphärische, ja hypnotische Qualität erhalten. „Tranceportation“ ist für diese Erkundungen der passend gewählte Titel, gelingt es den Akteuren doch, eine scheinbar leichtfüßige Trancehaftigkeit mit vermeintlich weit aus der Ferne kommenden Soli, Schleifen und den polyrhythmischen Motiven des Drummers Manuel Pasquinellis zu einer unkonventionellen Klangreise zu vereinen.

Text
Olaf Maikopf
, Jazz thing 132

Veröffentlicht am unter Reviews

CLOSE
CLOSE