Bezau Beatz 2020

Paul Bley / Gary Peacock / Paul Motian

When Will The Blues Leave

(ECM/Universal)

Paul Bley / Gary Peacock / Paul Motian – When Will The Blues Leave (Cover)„Mit einem Schlagzeuger wie Paul Motian braucht man sich keine Gedanken darüber zu machen, ob er einem folgt, wenn man links abbiegt“, hat der Pianist Paul Bley einmal gesagt, „denn er folgt einem sowieso nicht.“ Nicht nur deshalb galt das Trio aus Bley, Motian und dem Bassisten Gary Peacock lange Zeit als der Goldstandard im freien Spiel. „When Will The Blues Leave“, ein Stück von Ornette Coleman, ist ein amüsanter Albumtitel, denn man fragt sich unwillkürlich, ob Bley den Blues jemals gehabt hat. Der Fürst der Abstraktion hat in späteren Jahren dann doch noch ab und an die Standards für sich entdeckt. Jedenfalls endet das Album der drei Koryphäen, bei dem fast ausschließlich Originalmusik gespielt wird, mit Gershwins „I Loves You, Porgy“ auf einer versöhnlichen und für dieses Trio fast schon klassischen Note. Warum Manfred Eicher diese fantastische Aufnahme 20 Jahre im Archiv schlummern ließ, wird wohl sein Geheimnis bleiben.

Text
Rolf Thomas
, Jazz thing 129

Veröffentlicht am unter Reviews