Toumani Diabaté – Kôrôlén

Jean-Christophe Cholet / Matthieu Michel

Extended Whispers

(Neuklang/in-akustik)

Jean-Christophe Cholet / Mathieu Michel – Extended Whispers (Cover)Gedämpft klingt das Duo aus dem Trompeter und Flügelhornisten Matthieu Michel und dem Pianisten Jean-Christophe Cholet, das sich auf ihrem neuen Album um den Bassisten Heiri Känzig, den Drummer Ramon Lopez und den Akkordeonisten Didier Ithursarry ergänzt hat, die in stetig wechselnden Kombinationen zu hören sind. Das große Vorbild Jon Hassell klingt bei Michel immer durch und genau wie der hat der Schweizer Interesse an einem ruhigen, weichen und fließenden Klangbild. Das entfaltet mit der Zeit eine hypnotische Magie, denn auch sein Duopartner spielt das Klavier ruhig und leise und ohne jede triumphalistische Virtuosengeste, die Mitmusiker reihen sich dezent ins zurückhaltende musikalische Geschehen ein. Aufgenommen wurde „Extended Whispers“ in einem Tonstudio im schweizerischen Winterthur, doch gemischt und gemastert wurde es in den Bauer Studios in Ludwigsburg mit den feinnervigen Händen des dortigen Toningenieurs Philipp Heck – und bei dieser subtilen Musik ist es extrem wichtig, dass sie so exzellent klingt, wie sie es tut.

Text
Rolf Thomas
, Jazz thing 129

Veröffentlicht am unter Reviews