Free Swing

Tuuri

(Double Moon/Bertus)

Free Swing – Tuuri (Cover)Obwohl die vier Musiker dieser Band aus drei verschiedenen Ländern kommen, eint sie ein gemeinsamer Geist: der „Free Swing“. Der Begriff ist wörtlich zu nehmen. Diese Musik swingt wie Hölle, erlaubt sich jedoch eine Menge formaler Freiheiten. Dazu gehört, dass sie auf ein Harmonieinstrument verzichtet, dafür aber eine Reihe genial verkanteter Melodien offeriert, die in der Bop-Sprache wurzeln, ohne nostalgisch zu sein. Axel Schlosser ist ein ziemlich kompletter Trompeter mit unglaublicher Intonation und der gesamten Jazzgeschichte im Gepäck. Seine skandinavischen Bandpartner Karl-Martin Almqvist (Tenorsax), Mattias Welin (Bass) und Jaska Lukkarinen (Schlagzeug) bewegen sich auf demselben hohen Niveau und machen Free Swing zu einer europäischen Spitzenband. Neben den fantasievoll-freien Neudeutungen der Bop-Sprache (auch mal mit Tempowechsel oder 5/4-Takt) gibt es exquisite Balladen, in denen die beiden Bläser kontrapunktisch zaubern. Nicht nur Jerry Bergonzi ist ganz aus dem Häuschen: „What a great record, man!“

Text
Hans-Jürgen Schaal
, Jazz thing 147

Veröffentlicht am unter Reviews

Registrieren zu jazzahead! 2024