ELBJAZZ 2018

David Helbock & Simon Frick

Diagonal

(Traumton/Indigo)

David Helbock & Simon Frick Duo - DiagonalPianist David Helbock, mit dem HDV Trio „Jazz thing Next Generation“-Act 2006, und Geiger Simon Frick sind gleichaltrig und kennen sich seit ihrer gemeinsamen Schulzeit auf dem Musikgymnasium im österreichischen Feldkirch. Vor einer Weile haben sich die Freunde dazu entschlossen, fortan im Duo zusammenzuarbeiten. Ihre erste gemeinsame CD „Diagonal“ ist ein Beleg dafür, dass Multistilistik nicht mit musikalischer Belanglosigkeit oder Beliebigkeit zu verwechseln ist. Die beiden 27-jährigen Österreicher galoppieren im wilden Parforceritt durch improvisierte und komponierte Musik, lassen die Volksmusik ihrer Heimat unvermittelt auf Free- und Noise-Experimente prallen oder stürzen sich kopfüber in lärmigen Rock, um dann doch auch eloquent im Jazzidiom miteinander zu kommunizieren. Klar, Elektronik ist gleichfalls im Spiel. Doch ist diese nie Mittel zum Zweck. Vielmehr bilden die Loops und Samples gleichsam den Kitt, mit dem die verschiedenen Bauteile der Improvisationsmusik des Duos zusammengehalten werden. Und „Diagonal“ zeigt auch, was für ein hervorragender Perkussionist David Helbock ebenfalls ist.

Text
Martin Laurentius
, Jazz thing 90

Veröffentlicht am unter Reviews
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/review/david-helbock-simon-frick-duo-diagonal/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.