Steve LehmanVon Chamber Music America unterstützt: Steve LehmanSeit 35 Jahren unterstützt „Chamber Music America“ amerikanische Ensembles und Veranstalter mit finanziellen Zuwendungen für Künstler-Aufenthalte und Kompositionsaufträge. In diesem Jahr werden 38 Ensembles und Veranstalter mit insgesamt 557.000 US-Dollar unterstützt, die Auswahl wurde von einem unabhängigen Gremium aus Musikern und Veranstaltern getroffen.

Unter den Ausgezeichneten finden sich auch zehn von Komponisten geleitete Jazz-Ensembles, die insgesamt 230.000 US-Dollar für die Aufführung neuer Werke erhalten: Kyle Bruckmann’s Wrack (Oakland), Frank Carlberg Quartet (Brooklyn), Patrick Cornelius Group (Brooklyn),  Andrew Raffo Dewar’s Interactions Quartet (Tuscaloosa), Portable Sanctuary (Seattle), The Kora Band (Portland), Samuel Torres Group (Long Island City), Chris Dingman’s Waking Dreams (Brooklyn), Darrell Grant Grant Ensemble (Portland) mit  Brian Blade, Joe Locke und Steve Wilson sowie Steve Lehman Octet (Brooklyn) mit Jonathan Finlayson, Mark Shim, Tim Albright, Chris Dingman, Jose Davila, Drew Gress und Tyshawn Sorey.

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/usa-chamber-music-america/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.