Newsticker

[18.1.2021]

Newsticker (Icon)Mit unserem Jazz thing Newsticker fassen wir Meldungen, die bislang auf unserer Facebook-Site gepostet werden, und Informationen, die wir als Pressemitteilungen per Mail erhalten, informativ und knapp zusammen.

+++

250.000 US-Dollar war das Ziel, das sich die Crowdfunding-Kampagne auf GoFundMe zur Rettung des altehrwürdigen New Yorker Jazzclubs Birdland gesetzt hatte, der wegen der Corona-Krise in finanzielle Schwierigkeiten geraten ist. Nun setzen die Initiator/-innen dieser Kampagne noch einen drauf und organisieren für den 24. Januar ein Streaming-Benefizkonzert zugunsten des Birdland – mit namhaftem Line-up: unter anderem werden Elvis Costello, Jeff Daniels und der frühere US-Präsident Bill Clinton auf der virtuellen Bühne erwartet.

+++

Gerade veröffentlichte der „Preis der Deutschen Schallplattenkritik“ die Longlist zur ersten Bestenliste des Jahres 2021. In der Kategorie „Jazz“ finden sich darin unter anderem „A Gershwin Playground“ (enja/edel) vom Guy Mintus Trio, „Late Night Kitchen“ (Tigermoon Records) von der Insomnia Brass Band, „Bright Lights“ (nWog/edel) von Nils Wogram, „Slow Pieces For Aki“ (Intakt/Harmonia Mundi) von Alexander von Schlippenbach und „Mondenkind“ (ACT/edel) von Michael Wollny.

+++

Am Mittwoch und Sonntag der kommenden Wochen legt die Online-Plattform Hamburg.Stream ihren Fokus auf Duo-Streaming-Konzerte mit jüngeren Jazzmusiker/-innen. Am 20. Januar sind John Hughes (Bass) und Jörg Hochapfel (Piano) zu sehen, gefolgt von unter anderem Gidam mit Mai Linh Dank (Gesang) und Lucas Etcheverria (Gitarre) am 24. Januar und Clara Lucas (Gesang) und Hauke Renken (Vibrafon) am 2. Februar.

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News, Newsticker