Tritt beim FONT in New York auf: Marquis HillMarquis HillSeit 2002 leitet Dave Douglas das „Festival Of New Trumpet Music“, FONT. Vor zwei Jahren wurde das ambitionierte Festival mit dem „Chamber Music America’s Award For Adventurous Programming“ ausgezeichnet. Unter dem diesjährigen Motto „Flexus“ hat Douglas wieder verschiedene Co-Kuratoren eingeladen: Marquis Hill, Stephanie Richards, Michael Gurfield, Aaron Shragge, John Blevins und Taylor Ho Bynum. „Flexus“ sei nicht nur der Titel des einflussreichen Buchs von Laurie Frink und John McNeil, zwei Trompeten-Künstlern, denen das diesjährige Festival gewidmet ist, erläutert Douglas. „,Flexus‘ meint auch jene Flexibilität, die für jeden Aspekt des Musikmachens entscheidend ist“. Bei den eröffnenden „Visionaries Nights“ treten das Duo Nadje Noordhuis und James Shipp, Kenny Warren Quartet, Ralph Alessi und Wing Walker Orchestra, Aaron Shragge und Eli Asher Duo sowie das Shane Endsley Quartet auf.

Beim 2014 vom „Thelonious Monk Institute Of Jazz“ ausgerichteten „Thelonious Monk International Jazz Competitio“n ging der junge Trompeter Marquis Hill als Sieger hervor. Dieser Jazz-Talentwettbewerb gilt als wichtigster weltweit. Hill, der den Pianisten Willie Pickens, Saxofonist Fred Anderson und Gitarrist Bobby Broom als seine Vorbilder nennnt, wird nun unter dem Titel „Signatures In Brass“ an zwei Abenden mit Theo Crocker, Maurice Brown, Jason Palmer, Darren Barrett und Ingrid Jensen spielen. Neben verschiedenen Veranstaltungen in The New School, darunter auch eine Podiumsdiskussion mit der Trompeterin Laurie Frink, wird es am 24. September auch eine „Night Of Large Ensembles“ geben. Dann treten Taylor Ho Bynums PlusTet und Wadada Leo Smiths „Rosa Parks – Oratorio“ mit Ted Daniel, Hugh Ragin und Graham Haynes auf. FONT findet vom 19. bis 25. September in New York statt.

Weiterführende Links
„Festival Of New Trumpet Music“

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/new-york-flexus/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.