Hamburg: Jugend jazzt

Big Band BerenbostelBig Band BerenbostelDie 19. Bundesbegegnung „Jugend jazzt“ ist am vergangenen Samstagabend in Hamburg zu Ende gegangen. Mit dem „Liverecording-Preis der KAVD – Kulturakademie der Diakonie Nord Nord Ost in Holstein gGmbH“ wurde die Big Band Berenbostel vom Geschwister Scholl-Gymnasium Berenbostel (Garbsen) unter der Leitung von Felix Maier ausgezeichnet. Die niedersächsische Bigband darf sich nun auf eine eintägige Liverecording-EP an ihrem Standort freuen. Acht weitere Jazzorchester erhielten wertvolle Konzert- und Workshop-Preise: die Bigband des Helmholtz-Gymnasiums Karlsruhe (Baden-Württemberg), die Big Benno Band aus Dresden (Sachsen), die Nachwuchsbigband der Kunst- und Musikschule Brühl (Nordrhein-Westfalen), die United Big Band (Berlin), The Yellow Tone Orchestra aus Montabaur (Rheinland-Pfalz). Think Big! (Hamburg), die freebirds bigband aus Weimar (Thüringen) und die Bigband des Ernst-Barlach-Gymnasiums in Kiel (Schleswig-Holstein).

„Bei der diesjährigen Bundesbegegnung konnten wir feststellen, dass das Niveau der aus den unterschiedlichen Bundesländern entsandten Bigbands kontinuierlich steigt. Die Begegnung zeichnete sich außerdem durch eine besonders entspannte und allen Teilnehmer/-innen gegenüber wertschätzende Atmosphäre aus. Dadurch konnten sich alle Bands von ihrer besten musikalischen Seite präsentieren und das durchweg herausragende Niveau der Teilnehmer/-innen beeindruckte uns als Jury“, ist der Jury-Vorsitzende, Saxofonist Marko Lackner, überzeugt. „Ich begrüße es sehr, dass der Deutsche Musikrat und die Landesmusikräte dem Jazz einen ganzen Wettbewerb widmen“, so Ties Rabe, Senator für Schule und Berufsbildung Hamburg. „Das große Finale – die Bundesbegegnung – sollte schon 2020 in Hamburg stattfinden. Doch dann kam erst einmal alles anders: Die Corona-Pandemie machte die Begegnung unmöglich. Umso mehr freut es mich, dass es in diesem Jahr endlich geklappt hat.“

Weiterführende Links
„Jugend jazzt“

Text
Martin Laurentius
Foto
Christian Borchers

Veröffentlicht am unter News

Canarias Jazz & Más 2024