100: Jazz thing Next Generation hebt ab

Jazz thing Next Generation„Jazz thing Next Generation“Nachdem Jazz thing im September seinen 30. Geburtstag feiern konnte, stand vor kurzem ein weiteres rundes Jubiläum an: der 20. Geburtstag und die 100. Folge von „Jazz thing Next Generation“ (JTNG). Im November 2003 ist mit „Jazz Poems“ der Sängerin Esther Kaiser die Nummer 1 dieser mittlerweile so erfolgreichen Nachwuchsreihe erschienen. Seitdem ist mit jeder Heftausgabe von Jazz thing ein neues Album von einem oder einer jungen Musiker/-in veröffentlicht worden, stets verantwortet in enger Kooperation zwischen dem Jazz-thing-Herausgeber Axel Stinshoff und Volker Dueck vom Jazzlabel Double Moon Records. In dieser CD-Edition sind die Debüts unter anderem von Benjamin Schaefer und Cyminology, von Lorzenz Hargassner, Sebastian Sternal, Bastian Stein, Rebecca Trescher, Tamara Lukasheva, Simon Below, Musina Ebobissé, Ganna, Uassyn, Elsa Johanna Mohr usw. usf. auf den Markt gebracht worden.

Entstanden ist die Idee für JTNG aus der Heft-Rubrik „Homegrown“, in der viele zumeist im Eigenverlag erschienene Alben von jungen und unbekannten Musiker/-innen aus Deutschland besprochen werden. „Von Axel hörte ich ständig, wie viele CDs er für ,Homegrown‘ zugesandt bekam“, erinnert sich Dueck im Gespräch mit dem Jazz-thing-Autor Reinhard Köchl. „Irgendwann entschlossen wir uns dann, eine eigene Reihe bei meinem Double-Moon-Label aus der Taufe zu heben. Das Besondere daran war, dass die unbekannten Musikerinnen und Musiker mit einem Feature in Jazz thing vorgestellt werden sollten und so gezielt PR-Arbeit für sie und ihr Projekt geleistet werden konnte.“

Aus Anlass des runden Geburtstages haben vier große Airlines, Lufthansa, Austrian Air, Edelweiss Air und SWISS Air, Playlists mit Songs einiger JTNG-Acts in ihr Bordprogramm aufgenommen – wie zum Beispiel „Milan Stern“ vom Birgitta Flick Quartett, „Pursuit Of Happiness“ vom Tobias Meinhart Quartett, „Get Out Now“ von Anette von Eichel oder „200 Turkeys“ von Frederik Köster.

Weiterführende Links
„Jazz thing Next Generation“

Text
Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News

Canarias Jazz & Más 2024