natural arthritis remedies cialis kaufen ohne rezept gout drug treatment
gallstone remedies kamagra kaufen deutschland easy acne remedies
drug attorneys levitra online kaufen redmond herbal spa
lisinopril cough remedy priligy generika drug testing usa
gout natural remedies viagra deutschland herbal erectile remedies


jazzahead! 2023: Start der Registrierung

jazzahead! 2023jazzahead! 2023Die jazzahead! findet im kommenden Jahr vom 27. bis zum 30. April in Bremen statt. Die Registrierung für die mittlerweile 17. Ausgabe des internationalen Branchentreffens des Jazz startet am kommenden Dienstag, dem 27. September. Geplant ist die jazzahead! 2023 wieder als Präsenzveranstaltung, sie bietet aber nach aktuellem Stand auch erneut hybride Programminhalte an, ebenso wie die Möglichkeit einer reinen Online-Teilnahme. Der Termin für den Beginn der Registrierung ist ebenfalls der Startschuss für das Showcase-Bewerbungsverfahren, hier endet die Frist allerdings am 27. Oktober.

Die Auswahl der Showcase-Acts wird von drei international besetzten Jurys vorgenommen. „Wir wünschen uns Bewerbungen aus der ganzen Breite der Szene“, sagt Peter Schulze, der gemeinsam mit Uli Beckerhoff die künstlerische Leitung der jazzahead! innehat, „und fordern ausdrücklich Musiker/-innen aus der afrodiasporischen, der Indie- oder der Elektroszene auf, sich zu bewerben.“ Partnerland der jazzahead! ist im kommenden Jahr Deutschland, wodurch die deutsche Jazzszene noch stärker als bisher in den Fokus der internationalen Aufmerksamkeit gerät. Programmschienen wie das „European Jazz Meeting“, die „Overseas Night“ oder die Partnerlandnacht werden aufgehoben, die 36 Showcase-Konzerte werden über alle vier Tage verteilt. Der „Deutsche Jazzpreis“ wird diesmal am Eröffnungstag, dem 27. April, im Bremer Metropol Theater verliehen.

Weiterführende Links
jazzahead!

Text
Stefan Franzen, Martin Laurentius & Rolf Thomas

Foto
M3B GmbH/Jörg Sarbach

Veröffentlicht am unter News

Jazztage Dresden 2022