Duisburg: Platzhirsch-Festival

Kevin Shea & Mat MottelKevin Shea & Mat MottelSeit neun Jahren gibt es in Duisburg das Platzhirsch-Festival, dessen spartenübergreifendes Programm voll und ganz ehrenamtlich organisiert und durchgeführt wird. Seit dem vergangenen Jahr ist noch die Kampagne „Gut für Duisburg“ hinzugekommen. „In Duisburg gibt es eine große Spanne zwischen Arm und Reich“, heißt es auf der Platzhirsch-Site. „Das neue Konzept trägt dieser Tatsache Rechnung: das ganze Programm ohne Einlasskontrollen, solidarisch mitgedacht und mitgetragen von allen, die den Platzhirsch lieben und es sich leisten können, die Idee dahinter zu unterstützen.“

2021 findet das Festival vom 13. bis 15. August im Kantpark und St. Joseph am Dellplatz statt. Gleich drei Mal sind dann auch die aktuellen „Improvisers In Residenz“, Matt Mottel und Kevin Shea, aus der Nachbarstadt Moers zu hören. Als Talibam! treten sie am ersten Festivalabend zusammen mit der Kraut-Rock-Band faUSt, der Sängerin Hanna Schörken und der taiwanesischen Tänzerin Hsioa Ting auf. Am Samstag stellt der Keyboarder Mottel sein neues Projekt Soziale Aktion Muzik Band im Kantpark vor, während der Schlagzeuger Shea im Trio mit der belgischen Pianistin Marlies Debacker und dem tschechischen Saxofonisten Salim Javaid zu hören ist. Das komplette Programm und alle Infos gibt es auf der Platzhirsch-Site.

Weiterführende Links
Platzhirsch-Festival

Text
Stefan Franzen, Martin Laurentius & Rolf Thomas

Foto
Miriam Juschkat

Veröffentlicht am unter News