Köln: Green Room im Stadtgarten

Janning Trumann 4Janning Trumann 4Im ersten Corona-Sommer vor einem Jahr war der Open-Air-Konzertraum „Green Room“ im Kölner Stadtgarten ein Erfolg. Nachdem nun am 31. Mai endlich die Außengastronomie in dieser renommierten Spielstätte öffnen konnte, starten ab dem 4. Juni auch wieder die Open-Air-Konzertreihen im „Green Room“. Der Freitag ist jeweils mit „Songlines“ der avancierten Popmusik vorbehalten, während am Samstag bei der „Tom-Tom Listening Session“ lokale und internationale DJs Platten auflegen. Aktuellen Jazz und improvisierte Musik gibt es wiederum am Sonntag und Montag live auf der „Green Room“-Bühne zu erleben.

Den Anfang macht bei „Jazz@Green Room“ am kommenden Sonntag, 6. Juni, das Konzert des jungen Saxofonisten Julius van Rhee, der mit Pascal Klewer (Trompete), Lukas Wilmsmeyer (Gitarre), Calvin Lennig (Bass) und Felix Ambach (Drums) ab 18 Uhr zu hören ist. Der Montagabend ist mit „NICA Live“ den Stipendiat/-innen von „NICA Artist Development“ vorbehalten. Am 7. Juni findet ab 20 Uhr ein Doppelkonzert mit dem Quartett des Posaunisten Janning Trumann und dem Duo Dierk Peters (Vibrafon) und Jonas Engel (Saxofon) statt. Tickets gibt es ausschließlich im Vorverkauf, ein negativer Coronatest oder eine vollständige Impfung sind Voraussetzungen für den Konzertbesuch.

Weiterführende Links
Stadtgarten

Text
Stefan Franzen, Martin Laurentius & Rolf Thomas

Foto
Patrick Essex

Veröffentlicht am unter News