natural arthritis remedies cialis kaufen ohne rezept gout drug treatment
gallstone remedies kamagra kaufen deutschland easy acne remedies
drug attorneys levitra online kaufen redmond herbal spa
lisinopril cough remedy priligy generika drug testing usa
gout natural remedies viagra deutschland herbal erectile remedies


Stuttgart: Jazz Open 2022

John HiattJohn HiattDas Programm der Jazz Open 2022 in Stuttgart vom 7. bis zum 17. Juli wird um drei Konzerte ergänzt. Am 8. Juli tritt die amerikanische Singer/Songwriter-Legende John Hiatt im Alten Schloss auf. Der knorrige Sänger und Gitarrist aus Indiana wird von unzähligen Musikern für seine Songwriting-Kunst verehrt. Rosanne Cash hatte mit „The Way We Make A Broken Heart“ einen Nummer-1-Hit, sein berühmtes „Have A Little Faith In Me“ wurde auch schon von Bill Frisell interpretiert.

Am 12. Juli bringt die „Magic Jazznight“ drei amerikanische Jazzgrößen auf die Bühne des Schlossplatzes. Dabei ist Saxofonist David Sanborn mit seiner Band, außerdem wird Gregory Porter, der gerade erst den Karriere-Rückblick „Still Rising“ veröffentlichte, ein Konzert geben. Dritter im Bunde ist der Gitarrist Al di Meola, der zusammen mit dem Stuttgarter Kammerorchester eigenes Material, Songs von den Beatles und von Astor Piazzolla interpretieren wird.

Am 14. Juli treten zwei Frauen aus Großbritannien auf der Bühne des Schlossplatzes an. Celeste wurde gerade erst mit dem „Rising Star Brit Award“ ausgezeichnet, ihr Debüt-Album „Not Your Muse“ stürmte an die Spitze der britischen Charts. Auch Jorja Smith, die schon mit Weltstars wie Drake und Kendrick Lamar zusammengearbeitet hat, hat bereits einen „Brit Award“ als beste britische Solokünstlerin gewonnen.

Weiterführende Links
Jazz Open

Text
Stefan Franzen, Martin Laurentius & Rolf Thomas

Foto
David McClister

Veröffentlicht am unter News

Jazztage Dresden 2022