Kayhan KalhorKayhan KalhorDie 25. Ausgabe der Weltmusikmesse WOMEX wird vom 23. bis 27. Oktober im finnischen Tampere stattfinden. Nun wurde der diesjährige Preisträger des „WOMEX Artist Award“ bekannt gegeben, der iranische Kamancheh-Virtuose Kayhan Kalhor. Kalhor zählt zu den weltweit führenden Spielern auf der persischen Streichlaute. Im Laufe seiner Karriere hat er die persische Klassik in Kollaborationen mit Musikern aus anderen Erdteilen entgrenzt und sie in andere Genres eingebettet.

Zu den Teamworks von Kalhor zählt die Mitwirkung bei Yo-Yo Mas „Silk Road Project“, Partnerschaften mit dem indischen Sänger und Sitarspieler Shujaat Khan, mit dem Kora-Patriarchen Toumani Diabaté aus Mali oder dem Kronos Quartet. Zu seinen neueren Zusammenarbeiten zählt ein Jazzprojekt mit dem niederländischen Rembrandt Frerichs Trio. Kalhor wird den Preis am Sonntag, den 27. Oktober in Tampere entgegennehmen und in diesem Rahmen auch ein Konzert geben, im Duo mit dem Türkischen Baglama-Spieler Erdal Erzincan.

Weiterführende Links
WOMEX

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Foto
Todd Rosenberg

Veröffentlicht am unter News