psychische Gesundheitspolitik in den USA https://deutschpillen.com/ Rezept Drogenkonsum während der Schwangerschaft

Beim BLue Note Festival: Dirty Dozen Brass BandDirty Dozen Brass BandBereits zum siebten Mal findet das Blue Note Jazz Festival im offiziellen New Yorker Jazzmonat Juni statt. Es löste einst das viele Jahre von George Wein geleitete JVC-Jazzfestival ab. In diesem Jahr sind Pat Metheny, Dr. John, The Isley Brothers, Kool & The Gang, Jerry Lee Lewis, Jacob Collier, Hiromi, Eddie Palmieri, Cassandra Wilson, Dirty Dozen Brass Band, McCoy Tyner, Incognito, Jean-Luc Ponty, Henry Butler, Terence Blanchard, The Hot Sardines und Dayme Arocena dabei. Auf der legendären „Central Park SummerStage“ werden Laura Mvula mit Taylor McFerrin und Marcus Gilmore und Blue Lab Beats auftreten sowie Robert Glasper Experiment mit Phony Ppl plus Tank & The Bangas auftreten.

Ursprünglich startete das Festival im Sommer 2011, um das 30-jährige Bestehen des New Yorker Clubs Blue Note in Greenwich Village in Manhattan zu feiern. Mittlerweile ist es mit über 100 Konzerten auf zehn verschiedenen Bühnen in New York City zu dem Mainstream-Jazz-Sommerfestival der amerikanischen Jazzmetropole gewachsen. Das Blue Note Jazz Festival findet vom 1. bis 30. Juni unter anderem im Blue Note Jazz Club, B.B. King Blues Club, Highline Ballroom, Subrosa, Beacon Theatre, Kings Theatre und The Town Hall statt.

Weiterführende Links
Blue Note Jazz Festival

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Foto
Chris Monaghan

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2017-5-18-new-york-blue-note-jazz-festival-2/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.