ELBJAZZ 2018

Mit seiner Big Band bei den jazzopen Stuttgart: Jamie CullumJamie CullumVom 3. bis 12. Juli findet in Stuttgart zum 22. Mal das Festival jazzopen statt, für das Jazz thing auch dieses Jahr wieder Medienpartner ist. Gerade wurde das Programm mit seinen rund 40 Konzerten auf insgesamt sechs Bühnen bekannt gegeben. „Wir erleben das Festivaljahr 2015 rundherum unter sehr positiven Vorzeichen“, bringt Jürgen Schlensog von der verantwortlichen Opus GmbH seine Vorfreude zum Ausdruck. „Neben einer außergewöhnlich hohen Karten-Nachfrage und hochklassigen Künstlern freuen wir uns auf mehrere Orchesterprojekte – darunter ein exklusiv für die jazzopen entwickelter Abend mit Zaz und der SWR Big Band.“ Auch der Klavier spielende und singende englische Tausendsassa Jamie Cullum kommt am letzten Festivalabend, 12. Juli, mit seiner Big Band nach Stuttgart, zwei Tage zuvor wird Lokalmatador Max Herre mit seinem genreübergreifenden Kahedi Radio Orchestra auftreten. Neben Konzerten mit namhaften Musikern wie Marcus Miller, Joshua Redman & The Bad Plus, Gregory Porter, Dianne Reeves oder Mariza verspricht auch wieder das Programm in den kleineren Spielstätten spannend zu werden: Cellist Dana Leong führt zum Beispiel am 4. Juli im BIX Jazzclub seine halsbrecherischen Klangcollagen auf und Lizz Wright, ansonsten auf den großen Bühnen zuhause, kommt am 8. Juli für ein intimes Clubkonzert ins Stuttgarter BIX.

Auftakt für die 22. jazzopen Stuttgart ist auch dieses Jahr wieder das Preisträgerkonzert mit dem Gewinner der nicht dotierten „German Jazz Trophy“, die seit 2001 jährlich vergeben wird. Die Wahl fiel 2015 auf den amerikanischen Gitarristen und Pianisten Ralph Towner, der am 3. Juli mit dem Trio MGT Muthspiel-Gregoryan-Towner im Eventcenter SpardaWelt zu hören ist. Seit 2009 schreibt das Stuttgarter Festival seinen Wettbewerb „jazzopen playground“ aus, um jungen aufstrebenden Musikern die Möglichkeit zu geben, auf einer der Open-Air-Bühnen vor großem Publikum zu spielen. Bis zum 7. April läuft die Bewerbungsfrist für die diesjährige Ausgabe, danach wählt eine Vorjury die Bands aus, über die auf Facebook die jazzopen-Community abstimmen soll. Das komplette Festivalprogramm und alle Infos gibt es auf der jazzopen-Site im Internet.

Weiterführende Links:
jazzopen Stuttgart

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2015-3-5-22-jazzopen-stuttgart/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.