NEA Jazz Master: Archie SheppArchie SheppDer „National Endowment For The Arts“ (NEA) wurde vor 50 Jahren als unabhängige Einrichtung der amerikanischen Regierung gegründet, seitdem sind dadurch über fünf Milliarden US-Dollar zur Anerkennung und Bewahrung der amerikanischen Kunst und Kultur geflossen. Seit 1982 gibt es das „NEA Jazz Masters Fellowship“, das als die höchste offizielle Anerkennung für Jazz in den USA gilt. Insgesamt wurden bislang 139 Jazz-Künstler für ihr Lebenswerk ausgezeichnet, darunter Art Blakey, Dave Brubeck, Ornette Coleman, Chick Corea, Miles Davis und Cecil Taylor. Mit dem „A.B. Spellman NEA Jazz Masters Fellowship for Jazz Advocacy“ werden seit 2002 auch Jazz-Aktivisten ausgezeichnet, darunter Lorraine Gordon, Nat Hentoff und Rudy Van Gelder.

Jetzt hat der NEA die „2016 NEA Jazz Masters“ bekannt gegeben: Gary Burton, Pharoah Sanders und Archie Shepp sowie Wendy Oxenhorn von der „Jazz Foundation of America“. Der Preis ist jeweils mit 25.000 US-Dollar dotiert. Die „2016 NEA Jazz Masters“ werden am 4. April 2016 mit einer großen Gala-Veranstaltung im “John F. Kennedy Center For The Performing Arts“ in Washington gefeiert. Shepp wird zum Abschluss der diesjährigen Enjoy-Jazz-Festivals am 14. November im BASF-Feierabendhaus seine Komposition „I Hear The Sound“ mit dem Attica Blues Orchestra aufführen, die auch in der Begründung des NEA besonders hervorgehoben wird. Gerade wurde bekanntgegeben, dass für dieses besondere Konzert in Ludwigshafen auch Yasiin Bey (aka Mos Def) engagiert werden konnte.

Weiterführende Links:
„NEA Jazz Masters“

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Foto
Jan Kricke

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2015-11-5-washington-nea-jazz-masters/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.