ELBJAZZ 2018

Lifetime Achievement Award für Ebo TaylorEbo Taylor

Eine lebende Legende wird gewürdigt: Der ghanaische Gitarrist, Bandleader und Komponist Ebo Taylor hat den „Lifetime Achievement Award“ der „Music Industry Awards“ in Ghana erhalten. Taylor ist der bekannteste Musiker seines Landes und erfährt durch das Afrofunk-Revival derzeit späten internationalen Ruhm. Seine erste Band formte er bereits 1957 in Kumasi, als Ghana gerade unabhängig geworden war. Er spielte zunächst Big-Band-Highlife und unternahm, geschult an Miles Davis, Oscar Moore und Wes Montgomery, Versuche, Highlife mit Jazz zu verknüpfen. In London jammte und diskutierte er in den 1960ern mit Fela Kuti, bringt den Funk ins Spiel. Seine Musik wurde auch zur Blaupause für den Afrobeat.

Taylor gründet in der Folgezeit eine Vielzahl von Combos, die in den neuartigen Afrofunk auch die Traditionen der Fante-Küstendörfer und der Kriegerkasten einfließen ließen. Diese alten Aufnahmen sind in den letzten Jahren teilweise auf Soundway-Kompilationen erschienen. Nach Deutschland kam er erstmals 2009 zu Aufnahmen mit Ade Bantus Afrobeat Academy. Im Zuge der neuen Afrofunk-Begeisterung hat er mit „Love And Death“ und „Appia Kwa Bridge“ zwei neue Scheiben auf Strut eingespielt. Heute gibt er seine Kenntnisse an der University Of Ghana an junge Musikstudenten weiter. Taylors nächste Deutschland-Station heißt Dortmund: Ende Juli kann man den 77-Jährigen dann bei den Juicy Beats auf der Bühne von Funkhaus Europa erleben.

Weiterführende Links:
Ebo Taylor auf Strut

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2014-4-30-ausgezeichnet-ebo-taylor/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.