Plakat moers 2014Seit Herbst 2013 wurde umgebaut, am 5. Juni wird die neue Festivalhalle nun eingeweiht. „Die Bühne ist fertig gebaut, die Tribüne ist komplett bestuhlt, im Foyer sind die Spiegelwände gesetzt und die Theken fertig aufgebaut. An den letzten beiden Tagen wird noch die Bühnentechnik optimiert und es finden letzte Reinigungsarbeiten statt“, heißt es in einer Veranstaltermeldung kurz vor der Eröffnung der 43. Ausgabe des moers festival, das in diesem Jahr vom 6. bis 9. Juni in der neuen Halle stattfindet. Stolz verweisen die Veranstalter auf zahlreiche Details, die sich selbst noch im Bestuhlungsplan entdecken lassen: Aus der Vogelperspektive ergeben die gelben und schwarzen Stühle das Wort „festival“. Und die Stützsäulen zieren Zitate von Musikern wie Han Bennink, Evan Parker, Lou Reed, Miles Davis und Wes Montgomery.

Als jüngste Programmneuheit verkündet das moers festival auch ein weiteres Duo in der Reihe „night session 2.0″. Festivalmacher Reiner Michalke hat dafür eine europäische Premiere aufgetan: Das Duo Sarah Neufeld & Colin Stetson, der eigens für diesen Auftritt aus Montreal anreist. Das Konzert findet am 8. Juni um 24 Uhr statt.

Die Einweihung der Festivalhalle ist bereits am 5. Juni um 19:00 Uhr. Der Eintritt ist frei, Karten sind über das Festivalbüro erhältlich.

Weiterführende Links:
moers 2014

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2014-06-05-festivalhalle-moers/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.